Homepage der Grundschule Gräfenau

Wechselunterricht ab Montag, 22. Februar

Ab Montag, 22. Februar beginnt der Wechselunterricht. An unserer Schule verfolgen wir das Ziel, dass jedes Kind täglich Unterricht hat. Dieser ist jeweils verkürzt, jedoch täglich. Damit stellen wir sicher, dass die Kinder täglich Rückfragen stellen und Fortschritte machen können.

Die Klassen sind in zwei Gruppen geteilt, die dann jeweils täglich 2 Unterrichtsstunden Schule hat. In Klasse 3 und 4 werden im Wechsel 2 und 3 Schulstunden unterrichtet. Die genauen Zeiten erfahren Sie vom Klassenlehrer Ihres Kindes.

Weiterhin gilt die Maskenpflicht für den gesamten Schulbesucht, auch im Unterricht. Um uns bei der Arbeit und der Einhaltung der Hygieneregeln zu unterstützen, achten Sie bitte darauf, dass …

… Ihr Kind täglich eine saubere Maske trägt.

… Sie Ihr Kind nicht zur Schule schicken, wenn es krank ist. Das Merkblatt hierzu wurde am 23. Februar aktualisiert. Bei einer Corona-Erkrankung beträgt die Quarantäne nun mindestens 14 statt bisher 10 Tage

… Ihr Kind stets eine Maske zum Wechseln bei sich hat.

Maskenpflicht auf dem Schulgelände um im Schulhaus!

!!! Änderung: Ab sofort gilt die Maskenpflicht für alle Kinder und Lehrer auch während des Unterrichts !!!

Zu Ihrem eigenen Schutz und dem Schutz Ihrer Kinder bitten wir Se auf dem gesamten Schulgelände und im Schulhaus eine Maske zu tragen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind stets eine frische Manske dabei hat. Eine Ersatzmaske sollte das Kind in der Klasse aufbewahren, falls es seine Maske am Morgen vergisst.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und für Ihr Verständnis!

7. Hygieneplan Corona Schule & Merkblatt "Umgang mit Erkältungssymptomen in Kita und Schule vom 22.02.2021

Unten finden Sie den 7. Hygieneplan Corona Schule des Landes Rheinland-Pfalz, sowie das überarbeitete Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen an Kitas und Schulen. Hiernach gilt: 

„Kinder und Jugendliche dürfen die Einrichtung (Kita oder Schule) nicht besuchen, auch wenn sie unter einem Infekt mit nur schwachen Symptomen leiden (z.B. leichter Schnupfen, leichter/gelegentlicher Husten). Erst wenn der Allgemeinzustand nach 24 Stunden gut ist und keine weiteren Krankheitszeichen dazugekommen sind, darf die Kita oder die Schule wieder besucht werden.“

Wir bitten Sie hierbei um Ihr Verständnis und um Ihre Mitarbeit, um das Infektionsgeschehen zu minimieren und Folgen abzuwenden. Im Zweifelsfall können Sie sich zu den gewohnten Telefonsprechstunden an die Schule, oder ihren Hausarzt wenden.

Weiterhin hat das Land erlassen, dass sie sich und Ihre Kindern nun auch selbst ohne Anordnung durch das zuständige Gesundheitsamt in häusliche Quarantäne begeben müssen, falls andere Mitglieder des gleichen Haushaltes positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Landesregierung

Beide Dokumente wurden durch das Land veröffentlicht und sind auch unter www.https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/dokumente-schule/ einzusehen. Dort finden Sie auch alle weiteren bisher durch das Land herausgegebenen Anschreiben und Informationen.

Schulbetrieb nach dem 22. Januar

Nach der Ministerpräsidentenkonferenz am Dienstag den 19. Januar wurde beschlossen, dass die Grundschulen in Rheinland-Pfalz noch bis einschließlich Fr. 29. Januar weiterhin im Distanzunterricht laufen, d.h. die Schulen sind geschlossen, Notbetreuung ist in dringenden Fällen weiterhin möglich.

Wiederum erhalten Sie durch Ihren Klassenlehrer weitere Informationen und Aufgaben, die zu Hause zu bearbeiten sind. Gerne können Sie mit Ihrem Lehrer z.B. per Schul.Cloud in Kontakt treten, wenn es Fragen gibt.

Anbei finden Sie das Schreiben der Bildungsministerin Fr. Dr. Hubig zu Ihrer Information.

Ab dem 01. Februar ist Wechselunterricht angedacht, d.h. die Klassen werden geteilt, so dass alle Hygiene- und Abstandsverordnungen eingehalten werden können. Weitere Informationen zur Organisation erhalten Sie im Laufe der kommenden Woche.

Weitere Informationen zu den Hygieneregeln finden Sie gebündelt auf unserer Corona-Seite.

Infos für die 4.-Klässler zu den weiterführenden Schulen

Wie jedes Jahr um diese Zeit, beginnt auch in diesem Jahr die Anmeldung der Kinder der 4. Klassen bei den weiterführenden Schulen im Februar. Auf unserer Seite „Weiterführende Schulen“ finden Sie die Anschriften, eMail-Adressen und Links zu deren Homepages, auf denen Sie sich über den Verlauf der Anmeldung und stattfindende „Tage der Offenen Tür“ (teilweise auch in digitaler Form) informieren können.

Alle Infos finden Sie auch hier noch einmal in einer Übersicht:

Bildergalerie